Die Sucht nach Arbeit….

...ist extrem belastend für die Betroffenen und ihre Umwelt. Burnout ist oft die Folge davon, und sollte aber nicht mit der Arbeitssucht verwechselt werden.

Folgender Artikel beschreibt einige Schickale und zeigt auch Wege auf, was man gegen die Arbeitssucht tun kann.

http://bit.ly/H0WT4Y

Quelle: Die Welt

Ein Weg kann auch die hypnotische Tiefenentspannung, wie zum Beispiel bei Fantasiereisen sein, während dieser ein tiefer Erholungszustand erreicht werden kann. Durch regelmäßige Anwendung von hypnotischer Tiefenspannung entsteht nicht nur Erholung, sondern auch der mentale Abstand zur Arbeit. Auch können bestimmte Suggestionen gegeben werden, die zum Nachlassen des übermäßigen Drangs zum Arbeiten führen können. Wer sich bewusst machen möchte, welche eigene Strategie hinterem Arbeiten steckt, oder welchen Nutzen/Gewinn das Arbeiten hat, kann durch Hypnose dies auf den Grund gehen. Ist der wahre Grund bekannt, lassen sich leicht andere Verhaltensmuster erarbeiten.

Copyright © 2018 Lucie Hohmann | coaching-hochtaunus.de | all rights reserved
Programmierung und Design by www.webart-it.de